Pilates fordert Körper und Geist. Das Trainingsprogramm besteht nicht nur aus Übungen zur körperlichen Fitness. Die geistige Konzentration auf die Körpermitte hilft den Körper zu stärken und gezielt zu trainieren. Die Übungen schaffen eine Pause zum täglichen Stress. Durch das Zusammenspiel von Körper und Geist wird mit fortschreitender Übungsdauer eine perfekte Körperkontrolle erreicht.

Pilates fördert die Beweglichkeit. Die Dehnübungen gleichen das tägliche Sitzen vor PC und Fernseher aus. Die Muskeln werden trainiert und gelockert. Durch Fehlbelastungen sind nicht alle Muskeln gleich ausgebildet. Pilates reguliert das Ungleichgewicht auf sanfte Weise. Durch einen aktiven, auf die Übungen abgestimmten Atem wird die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff verbessert. Der Hauptvorteil von Pilates liegt in der Verbesserung der Körperhaltung. Pilates wurde auch für Tänzer entwickelt. Alle Übungen zielen darauf ab, die Haltung zu verbessern und eine harmonische Balance zwischen den einzelnen Muskelgruppen zu erreichen. Dazu trägt die Stärkung des Powerhauses in der Körpermitte bei.